Den Start verschlafen, aber mit erhobenem Kopf das Spiel beendet

Den Start verschlafen, aber mit erhobenem Kopf das Spiel beendet

29.09.2019 – Freundschaftsspiel 1.FC Spich U12 (9gg9)

Zum heutigen Freundschaftsspiel ging es zur U12 des 1.FC Spich. Eine starke Truppe, die wir noch aus der Vorsaison kannten und auf ein tolles Spiel hofften.

Das Spiel begann aber weniger Positiv für unsere Kicker, welche sich zu Beginn sehr schwer taten ins Spiel zu finden und sich entsprechend Gegentore fingen.
Erst nachdem das 3:0 für Spich gefallen ist, wachten unsere Kicker auf und kamen bis auf ein 3:2 heran.
Die Chancen zum 3:3 waren da, aber insgesamt sollte es heute nicht sein.

Fazit:

5 Veränderungen zur Start-Neun des Vortags mussten wir erstmal kompensieren.

Die Laufwege sind anders, die Absprachen ebenso – da wundert es nicht, dass eine so gute Truppe wie Spich dies ausnutzen konnte.

Das wir nach einem 0:3 nicht die Köpfe hängen lassen, sondern uns nach und nach ins Spiel beißen und zueinander finden, spricht für die Moral dieser Truppe.

Genau das bleibt am Ende hängen – nicht das eine-, weniger geschossene Tor.

Spieler des Spiels: Ali